Kein Training am 27.06.

Auf Grund der Fußball- WM findet am Mittwoch den 27.06. kein Training statt!

Vereinsmeisterschaft mit Sommerfest

Ab Freitag verteilen wir im Training die Einladungen für die Vereinsmeisterschaft mit Sommerfest.

Danach wird alles auch nochmal per E-Mail an alle Mitglieder verschickt.

Die Veranstaltung findet am 22.07. statt.
Einlass zur Meisterschaft ist ab 13:30 Uhr.

Das Sommerfest findet Wetter-unabhängig im Anschluss ab ca. 17 Uhr in der Parkwirtschaft statt.Dort gibt es dann für alle ein Grill Buffet inkl. 2 Frei-Getränken pro Person.

Die Teilnahme Gebühr beträgt 5 Euro pro Kind und 10 Euro pro Erwachsenem. Die Teilnahme Gebühr ist nur einmalig zu entrichten. Wer also an der Meisterschaft und am Sommerfest teilnimmt , was ja nur die Kinder betrifft, zahlt einmalig 5 Euro.

Alle weiteren Details findet ihr in der Einladung

 

Freitag 18.05. kein Training für Gruppe 1+2

Am Freitag fällt für die Gruppen 1+2 das Training leider aus, da unsere Trainer privat und beruflich verhindert sind.
Wir bitten dies zu entschuldigen!

P.S.: Falls noch jemand ein T-Shirt zum bedrucken abgeben will, kann das in Training 3 gemacht werden oder ihr kontaktiert uns einfach per E-Mail (vorstand2@karate-hallbergmoos.de)

Gürtelprüfung in Garching

Am 5. Mai war bei unseren Sportkameraden in Garching große Gürtelprüfung. Mit dabei waren auch zwei unserer Trainer.
Zum einen Florian Fendt als Prüfer für die Mittelstufe und zum anderen unserer „Freitagstrainer“ für die Teenager Oliver Gregortschek der selbst an der Prüfung zum 1.Kyu teilnahm und diese erfolgreich bestanden hat.

Der ganze Verein gratuliert ihm dazu recht herzlich!

Quelle Foto: www.vfr-budosport.de

Erfolgreiche Gürtelprüfung

Wir gratulieren allen Teilnehmern zur bestandenen Gürtelprüfung!
Auch wenn es diesmal am Vormittag etwas länger gedauert hat, durften sich am Ende alle Anfänger-Kinder über eine bestandenen Prüfung freuen. Neben viel Lob hatte Prüfer Florian Fendt auch mahnende Worte, da einige wenige Kandidaten doch eher knapp bestanden hatten. Er machte klar, das man mit der selben Leistung beim nächsten Gurt nur geringe Chancen auf ein bestehen hat.

Am Nachmittag war es bei der Mittelstufe schon etwas anstrengender, auch was das zeitliche angeht. Die Teilnehmer wurden ausführlich in allen Teilen der Prüfungsordnung über mehr als 4 Stunden geprüft.

 

 

Erfolgreich abgeschlossener Lehrgang

Wir gratulieren unserer Traininghelferin Annemarie zum bestandenen Grundlehrgang für den C-Trainer!
Dieser Grundlehrgang ist Voraussetzung zum späteren Erwerb der Qualifikation C-Trainer Breitensport (Fachübungsleiter).
Um den Grundlehrgang zu bestehen musste Annemarie 50 Unterrichtseinheiten zu den Themen Trainingslehre, medizinische Grundlagen und andere absolvieren und jeweils eine praktische und eine theoretische Prüfung bestehen.

 

 

 

 

 

 

Foto: SG Moosburg – Abteilung Karate (www.karate-moosburg.de)

 

 

 

 

Trainingszeiten in den Osterferien

 

In der ersten Ferienwoche entfallen alle Trainingseinheiten, d.h. am 28.03., 30.03. und 31.03. In der zweiten Ferienwoche findet am 4. April und am 7. April das Erwachsenen-Training statt.
Am 6. April gibt es zu den normalen Trainingszeiten ein Sondertraining für alle Prüfungskandidaten.
Wer ein Prüfungskandidat ist, erfahrt ihr auf dem Aushang im Training. Generell sind dies alle Kinder bei denen die notwendige Wartezeit abgelaufen ist. Eine Prüfungseinladung muss für das Sondertraining nicht vorliegen.

 

 

 

 

Zertifizierung verlängert

Der Bayerische Karate Bund hat unsere Qualitäts Zertifizierung wieder um 2 Jahre verlängert.

Wer wissen will, was dieses Zertifikat aussagt kann dies auf der Seite des BKB nachlesen.

Kleiner Samurai 2018

Am Samstag den 17. März haben unsere Kinder an der Prüfung für das Karate Sportabzeichen „Kleiner Samurai“ teilgenommen.
Das ganze hat nur 2 Stunden gedauert, aber die einzelnen Disziplinen wie Seilspringen, Knieliegestütz oder Laufen waren teilweise ganz schön anstrengend.

Jede Menge Bilder gibt es auf dieser Seite in der Galerie oder auf unsere Facebook Seite.

 

Indoor Cup 2018

Schon zum zweiten Mal waren wir mit gleich 3 Mannschaften beim Indoor Cup vertreten und praktischer Weise auch alle in der gleichen Gruppe. Vielen Dank dafür an die Organisatoren.
Leider waren wir diesmal nicht ganz soweit vorne mit dabei wie in den Vorjahren, was aber niemanden so richtig gestört hat, da es hauptsächlich darum ging gesellig zusammen zu sitzen.
Und was auch erwähnt werden muss, ist dass wir scheinbar als einzige mit Kindern (Teilnahme war ab 12 Jahren erlaubt) angetreten waren, worüber wir uns natürlich sehr gefreut haben und auch hoffen, dass im nächsten Jahr mindestens genauso viele Kinder teilnehmen.