Bundeslehrgang am 27. Oktober in Hallbergmoos

Am 27. Oktober findet bei uns in Hallbergmoos der Kempo Karate Bundeslehrgang statt.

Die Themen sind:

Selbstverteidigung
Partnerübungen
Kumite

Bitte meldet euch bis zum 18. Oktober an.

Alle weiteren Details findet ihr im „Anhang“

Erinnerung: Änderung der Einteilung im Kindertraining

Die Sommerferien sind schon wieder vorbei und wir wollen nochmal daran erinnern das sich die Einteilung der Gruppen im Kindertraining ab Freitag ändert.

 

Gruppe 1 (16.00 bis 17.00 Uhr)                 Schnupperer, Weiß- und Weiß-gelb
Gruppe 2 (17.00 bis 18.00 Uhr)                 Gelb
Gruppe 3 (18.00 bis 19.30 Uhr)                 ab Orange(neu!)

 

Vereinsmeisterschaft und Sommerfest

Zum ersten Mal fand dieses Jahr das Sommerfest des Budo Sportvereins Hallbergmoos direkt im Anschluss an die Vereinsmeisterschaft statt. Während die Erwachsenen gespannt zuschauten, haben die Kinder sich das Sommerfest während eines spannenden Nachmittages erarbeitet.

In drei Wettkampfdisziplinen konnten die jungen Karatekas, die sonst fleißig jeden Freitag trainieren, ihr Können zeigen. Zunächst traten sie im direkten Kampf, im sogenannten Kumite, gegeneinander an. Dabei handelt es sich um einen Zweikampf ohne vorherige Absprache der Angriffstechnik. Die Regeln des komplexen Wettkampfes wurden auch für das Niveau der kleinsten angepasst: Trefferfläche waren die Schultern und der Gürtel des Gegners. Ein Treffer wird dabei nur vom Kampfrichter gezählt, wenn mindestens zwei von insgesamt vier Helfern einen Treffer erkennen und signalisieren. Angelehnt an die im besten Fall kontaktlose Form des Kumites in Karatewettkämpfen, geht es hierbei natürlich nicht darum, feste zuzuschlagen sondern den Gegner nur leicht zu berühren. Mit viel Spaß, Geschick und Schnelligkeit konnten sich die Kinder in dieser Disziplin im direkten Vergleich messen. Die im Training erlernten, traditionellen Angriffstechniken mit den Händen als auch den Füßen wurden dann in der zweiten Disziplin, dem Kumite am Ball, entscheidend. Diese Übung ist eine Disziplin des Soundkaratewettkampfes. Der Teilnehmer zeigt an einer Stange mit zwei Bällen, einem auf Kopf- dem anderen auf Bauchhöhe, verschiedene Angriffe. Die Bälle dienen dabei als Ziel und Schläge und Tritte sollten möglichst nah am Ball ausgeführt werden ohne diesen zu berühren.  Vier Kampfrichter bewerten die Leistung jedes Kindes. Die wichtigen Kriterien sind dabei die Sauberkeit der ausgeführten Technik, der Ausdruck, die Nutzung beider Hände und Füße und eine dynamische Bewegung um den imaginären Gegner herum. Abschluss des Wettkampfes war dann eine Spaßdisziplin, in der die Kinder vor allem Gelenkigkeit, Schnelligkeit und Kraft brauchten: Auf den Barren, der etwa auf Kinnhöhe des Kindes eingestellt wurde,  wurden Gymnastikbälle gelegt. Ziel war es, die Bälle nacheinander mit kräftigen Fußtritten vom Barren zu kicken, wobei man sich weder festhalten noch die Hände zur Hilfe nehmen darf.

Aus diesen drei Disziplinen konnten dann in den vier Leistungsgruppen, geordnet nach Alter und Körpergröße, jeweils Gruppensieger, -zweiter und –dritter bestimmt werden. Insgesamt die meisten Wertungspunkte und damit den Titel des Vereinsmeisters hat sich nach zweieinhalb Stunden Anstrengung Moritz Gregortschek erkämpft – herzlichen Glückwunsch!

Das Sommerfest des Vereins fand im Anschluss direkt vor Ort in der Parkwirtschat statt, sodass das nicht ganz so gute Wetter kein Problem darstellte. Am Grillbuffet mit reichlich Salat konnten sich die Sportler sattessen und die verdiente Sommerpause einleiten. In der zweiten Ferienhälfte beginnt dann bereits wieder das Ferientraining, immer freitags von 16:30 bis 18:00 statt, und damit auch die Vorbereitung der Gürtelprüfung im November.

Ein ganz besonderer Dank gilt allen Helfern, die den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung ermöglicht haben, sowie allen Kindern für Ihre gute Vorbereitung auf den Wettkampf, und unserem Trainerteam.

(Ferien-)Trainingszeiten bis September + neue Gruppeneinteilung im Kindertraining

Liebe Mitglieder,

das Schuljahr geht zu Ende und wir möchten euch an dieser Stelle auf die „Sommertrainingszeiten“ hinweisen.

Freitag 13.07.: Training Gruppe 3 (18 Uhr) entfällt
Freitag 27.07.: Training für alle von 16:30 bis 18:00

In den Sommerferien findet das Training wie folgt statt:

Freitag 24.08.: Training für alle von 16:30 bis 18:00
Freitag 31.08.: Training für alle von 16:30 bis 18:00
Freitag 07.09.: Training für alle von 16:30 bis 18:00

Ab dem 14.09. beginnt wieder der normale Trainingsbetrieb mit folgender Gruppeneinteilung:

Gruppe 1 (16.00 bis 17.00 Uhr)                 Schnupperer, Weiß- und Weiß-gelb
Gruppe 2 (17.00 bis 18.00 Uhr)                 Gelb
Gruppe 3 (18.00 bis 19.30 Uhr)                 ab Orange

Erwachsenentraining (mittwochs und samstags)

Bis zum 28.07. findet das Mittwochs- und Samstagstraining regulär statt.
Vom 01.08. bis 11.09. findet ausschließlich das Mittwochstraining von 20.00 bis 21.30 Uhr statt, das Samstagstraining entfällt (Sommerferien).
Ab dem 12.09. findet das Training wieder regulär statt

Vereinsmeisterschaft mit Sommerfest

Ab Freitag verteilen wir im Training die Einladungen für die Vereinsmeisterschaft mit Sommerfest.

Danach wird alles auch nochmal per E-Mail an alle Mitglieder verschickt.

Die Veranstaltung findet am 22.07. statt.
Einlass zur Meisterschaft ist ab 13:30 Uhr.

Das Sommerfest findet Wetter-unabhängig im Anschluss ab ca. 17 Uhr in der Parkwirtschaft statt.Dort gibt es dann für alle ein Grill Buffet inkl. 2 Frei-Getränken pro Person.

Die Teilnahme Gebühr beträgt 5 Euro pro Kind und 10 Euro pro Erwachsenem. Die Teilnahme Gebühr ist nur einmalig zu entrichten. Wer also an der Meisterschaft und am Sommerfest teilnimmt , was ja nur die Kinder betrifft, zahlt einmalig 5 Euro.

Alle weiteren Details findet ihr in der Einladung

 

Gürtelprüfung in Garching

Am 5. Mai war bei unseren Sportkameraden in Garching große Gürtelprüfung. Mit dabei waren auch zwei unserer Trainer.
Zum einen Florian Fendt als Prüfer für die Mittelstufe und zum anderen unserer „Freitagstrainer“ für die Teenager Oliver Gregortschek der selbst an der Prüfung zum 1.Kyu teilnahm und diese erfolgreich bestanden hat.

Der ganze Verein gratuliert ihm dazu recht herzlich!

Quelle Foto: www.vfr-budosport.de

Erfolgreiche Gürtelprüfung

Wir gratulieren allen Teilnehmern zur bestandenen Gürtelprüfung!
Auch wenn es diesmal am Vormittag etwas länger gedauert hat, durften sich am Ende alle Anfänger-Kinder über eine bestandenen Prüfung freuen. Neben viel Lob hatte Prüfer Florian Fendt auch mahnende Worte, da einige wenige Kandidaten doch eher knapp bestanden hatten. Er machte klar, das man mit der selben Leistung beim nächsten Gurt nur geringe Chancen auf ein bestehen hat.

Am Nachmittag war es bei der Mittelstufe schon etwas anstrengender, auch was das zeitliche angeht. Die Teilnehmer wurden ausführlich in allen Teilen der Prüfungsordnung über mehr als 4 Stunden geprüft.

 

 

Erfolgreich abgeschlossener Lehrgang

Wir gratulieren unserer Traininghelferin Annemarie zum bestandenen Grundlehrgang für den C-Trainer!
Dieser Grundlehrgang ist Voraussetzung zum späteren Erwerb der Qualifikation C-Trainer Breitensport (Fachübungsleiter).
Um den Grundlehrgang zu bestehen musste Annemarie 50 Unterrichtseinheiten zu den Themen Trainingslehre, medizinische Grundlagen und andere absolvieren und jeweils eine praktische und eine theoretische Prüfung bestehen.

 

 

 

 

 

 

Foto: SG Moosburg – Abteilung Karate (www.karate-moosburg.de)

 

 

 

 

Zertifizierung verlängert

Der Bayerische Karate Bund hat unsere Qualitäts Zertifizierung wieder um 2 Jahre verlängert.

 

Kleiner Samurai 2018

Am Samstag den 17. März haben unsere Kinder an der Prüfung für das Karate Sportabzeichen „Kleiner Samurai“ teilgenommen.
Das ganze hat nur 2 Stunden gedauert, aber die einzelnen Disziplinen wie Seilspringen, Knieliegestütz oder Laufen waren teilweise ganz schön anstrengend.

Jede Menge Bilder gibt es auf dieser Seite in der Galerie oder auf unsere Facebook Seite.